Nachrichten
Offizielle Abschlussfeier des Europäischen Frühlings 2009 in Frankreich

Der Europäische Frühling 2009 war in ganz Europa ein Riesenerfolg. Die französischen TeilnehmerInnen schlossen das Ereignis am 22. Juni 2009 mit einer großartigen, vom französischen Bildungsministerium organisierten Veranstaltung ab, die die begeisterte Teilnahme der Schulen des Landes feierte und die besten sechs Aktivitäten des Europäischen Frühlings mit Preisen auszeichnete.

Foto der Veranstaltung

Im Namen von Xavier Darcos, dem französischen Bildungsminister, lud Jean-Louis Nembrini, Generaldirektor des Generaldirektorats für Sekundarbildung, am 22. Juni 2009 in Paris zu dieser Veranstaltung ein.

Unter den TeilnehmerInnen befanden sich Ministerialbeamte, der Organisator des Europäischen Frühlings - European Schoolnet -, Bedienstete der Kommission und etwa 50 LehrerInnen, Eltern und SchülerInnen aus den sechs Schulen, die mit Preisen ausgezeichnet wurden.

“Wir freuen uns sehr über diese Möglichkeit, Europa den SchülerInnen näher zu bringen," so Franck Le Cars, der französische pädagogische Berater, "und wir wissen die Unterstützung des französischen Verwaltungsapparats sehr zu schätzen. Wir hoffen, dass in Zukunft noch mehr Schulen teilnehmen werden.”

Weitere Informationen:

Website des französischen Bildungsministeriums

Vertretung der Europäischen Kommission in Frankreich: Six projets scolaires "Printemps de l'Europe 2009 " récompensés en France (auf Französisch)

02/09/2009 von: Petru Dumitru