Nachrichten
And the winners are…

Ab sofort stehen die GewinnerInnen der drei Wettbewerbe des Europäischen Frühlings fest. Die zehn besten der rund 1600 eingereichten Beiträge der Kategorien "Mein Film des Europäischen Frühlings", "Entwerfen Sie eine Europabroschüre" und "Deine beste Idee für Europa" erhalten Digitalkameras, Rucksäcke und andere Preise. Der Europäische Frühling zeichnet die Kreativität junger Menschen aus!

Die Bewertung der FinalistInnen wurde in mehreren Schritten durchgeführt. Im ersten Schritt haben die pädagogischen BeraterInnen die besten Beiträge jedes Landes ermittelt. Anschließend wählte eine Jury bestehend aus Bildungs-, Medien- und KunstexpertInnen die zehn Preisträger jedes Wettbewerbs aus.

Wie im Leitfaden erklärt, wurden bei der Bewertung drei Hauptkriterien berücksichtigt: Kreativität, Originalität und Klarheit der Botschaft. Die siegreichen Beiträge haben lokale Aktivitäten des Europäischen Frühlings, beliebte Aspekte Europas sowie originelle Vorschläge und Gedanken präsentiert. Darüber hinaus haben sie sich alle mit den aktuellen Herausforderungen Europas, sowie möglichen Lösungsvorschlägen für eine bessere Welt auseinander gesetzt.

Herzlichen Glückwunsch an alle siegreichen SchülerInnen und LehrerInnen!

Mein Film des Europäischen Frühlings: SiegerInnen und Links zu den Beiträgen

Aurora M., Beatrice G., Liceul de Arta, Rumänien, Link
Gaia M., Doğuş Schools, Türkei, Link
Camilla E, Sarah S, Melissa H., 1 Epal Lagada, Griechenland, Link
Stella A., Liceo Scientifico F. Cecioni, Italien, Link
Sokratis P. und KollegInnen, Erritsø Centralskole, Dänemark, Link
Oskar S. und KollegInnen, Gymnázium Lovosice, Tschechische Republik, Link
Lukas V., ΓΕΝΙΚΟ ΛΥΚΕΙΟ ΒΑΘΕΟΣ ΑΥΛΙΔΑΣ, Griechenland, Link
Carolina P., Christian-von-Bomhard Schule, Deutschland, Link
Chrysa V., E.B.1/P.E. Ribeiro de Alforra, Portugal, Link
Suzan S., 3ο ΓΕΛ ΓΙΑΝΝΙΤΣΩΝ, Griechenland, Link

Entwerfen Sie eine Europabroschüre: SiegerInnen und Links zu den Beiträgen

Paula G. und KollegInnen, Zespół Szkół Elektrycznych im. Tadeusza Kościuszki, Polen, Link
Clarissa L. und KollegInnen, Mtarfa Boys' Sec. School- St.Nicholas College, Malta, Link
Mirka R. und KollegInnen, Zespół Szkół nr 3 im. F. Stamma, Polen, Link
Pupils from De Tweemaster, Niederlande, Link
Justyna W., Publiczne Gimnazjum nr 22 im. Jerzego Kukuczki, Polen, Link
Timotej J. und KollegInnen, Osnovna Šola Sava Kladnika Sevnica, Solwenien, Link
Markus S., Bischöfliche Maria-Montessori-Gesamtschule, Deutschland, Link
Kornel S., Scoala cu clasele I-VIII Nr.4, Rumänien, Link
Agata C., Zespół Szkół Elektrycznych im. Tadeusza Kościuszki, Polen, Link

Stephen C. und KollegInnen, Zakladna skola, Drabova 3, Kosice, Slowakei, Link

Deine beste Idee für Europa: SiegerInnen und Links zu den Beiträgen

Irena V., Kairių pagrindinė mokykla, Litauen, Link
Iuliana P., Scoala cu clasele I-VIII Nr. 1 Clinceni, Rumänien, Link
Kata J., I.gimnazija v Celju, Solwenien, Link
Dunne R., Ballyroan BNS, Irland, Link
Gabriela B., ZŠ s MŠ Diviaky nad Nitricou, Slowakei, Link
Olga R., Sc. Avram Iancu, Rumänien, LInk
Gordon C., Kullegg San Benedittu, Sekondarja Bniet, Tarxien, Malta, Link
H. H. van der Welle, Vogelaar Van Lodenstein College, Niederlande, Link
Cecile M., College Emile Loubet, Frankreich, Link
Jelena M., Vilniaus "Juventos" gimnazija, Litauen, Link

06/09/2009 von: Alessandra D’Angelo