Euromünzen-Spiel
Euromünzen-Spiel

Bei diesem didaktischen Spiel weisen die SchülerInnen Euromünzen dem jeweiligen Land zu. Als der Euro 1999 eingeführt wurde, bestand die Eurozone aus elf Ländern. Im Moment sind 16 Länder Mitglieder der Eurozone. Die jüngsten Mitglieder sind die Slowakei, Zypern und Malta.

Die Euromünzen gibt es in Werten zu 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cent sowie €1 und €2. Die Vorderseiten der Euromünzen sind in allen Ländern gleich, auf der Rückseite haben sie nationale Motivprägungen.

Vorder- und Rückseite

Die Vorderseiten der Münzen wurden von Luc Luycx der Königlich Belgischen Münzanstalt entworfen. Sie zeigen Bilder der Europäischen Union oder Europas und symbolisieren die Einheit der EU. Die Rückseiten zeigen länderspezifische Designs und sind von den 12 Sternen der Europäischen Union umrahmt.

Für dieses Spiel benötigen Sie ein spezielles Plug-In. Anleitungen dazu finden Sie auf der Startseite des Spiels. Das Spiel wurde von Zoltan Galik entworfen und ist in 23 Sprachen verfügbar. Klicken Sie auf die jeweilige Landesflagge.


24/04/2009 von: Petru Dumitru